SOCIAL MEDIA

Yahoo! will Zugang über Google- und Facebook-ID stoppen

5. March 2014 (stg)

Yahoo! kappt die Seile zu Facebook und Google. Das Einloggen über diese externen Nutzer-IDs fällt bei Yahoo bald wieder weg. In Zukunft wird man sich mit einer eigenen Kennung bei Yahoo anmelden müssen, um alle Dienste, u.a Yahoo Finance, des Konzerns nutzen zu können. Und wer beim Surfen gleichzeitig bei Google oder Facebook angemeldet ist, kann auf Yahoo-Dienste gar nicht mehr zugreifen.

Erst seit 2010 war es Nutzern überhaupt möglich, sich auch über die Google oder Facebook IDs bei Yahoo anzumelden. Dies soll nun wieder rückgängig gemacht werden. Wann nun genau die Anmeldung über Facebook und Google komplett abgeschaltet wird, ist aber noch nicht bekannt. Die Änderung beziehe sich laut engadget.com und Reuters explizit nur auf Facebook und Google und gelte für alle Yahoo! Dienste, also auch für Tumblr und Flickr.