Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Specific Media bietet personalisierte Videowerbung

18. February 2014 (gy)

Das Medienhaus Specific Media kooperiert im Bereich Video Advertising mit Eyeview, eine New Yorker Technologieschmiede für Werbevideolösungen. Mithilfe der Eyeview-Technologie will Specific Media ab sofort eine effektivere Videowerbung anbieten, indem die Inhalte der Video-Ads dynamisch personalisiert ausgeliefert werden. Erster Kampagnen-Kunde ist die Fast-Food-Kette KFC.

KFC lässt im Specific Media Netzwerk seine Zielgruppen mit der neuen Technologie standortabhängig und geräteübergreifend auch auf mobile Endgeräte ansprechen. Jede der personalisierten Anzeigen des Fast-Food-Unternehmens beinhaltet eine lokal getragete Karte der nächstgelegenen KFC-Filiale. Möglich wird dies durch tausende, vorab erstellte Videospots sowie der Einsatz von Daten- und Targeting-Technologien

Meghan Farren, UK Marketing Director bei KFC, sagt: „Die Fähigkeit, personalisierte Video-Ads mit Kundeninformationen zu erstellen, die den Standort des Kunden in Abhängigkeit zur nächsten Filiale berücksichtigen, ist ein großer Schritt, um sich vom Markt abzuheben. Verbunden mit den innovativen Targeting-Technologien von Specific Media erwarten wir eine außergewöhnliche Markenkampagne.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!