VIDEO

Specific Media bietet personalisierte Videowerbung

18. Februar 2014 (gy)

Das Medienhaus Specific Media kooperiert im Bereich Video Advertising mit Eyeview, eine New Yorker Technologieschmiede für Werbevideolösungen. Mithilfe der Eyeview-Technologie will Specific Media ab sofort eine effektivere Videowerbung anbieten, indem die Inhalte der Video-Ads dynamisch personalisiert ausgeliefert werden. Erster Kampagnen-Kunde ist die Fast-Food-Kette KFC.

KFC lässt im Specific Media Netzwerk seine Zielgruppen mit der neuen Technologie standortabhängig und geräteübergreifend auch auf mobile Endgeräte ansprechen. Jede der personalisierten Anzeigen des Fast-Food-Unternehmens beinhaltet eine lokal getragete Karte der nächstgelegenen KFC-Filiale. Möglich wird dies durch tausende, vorab erstellte Videospots sowie der Einsatz von Daten- und Targeting-Technologien

Meghan Farren, UK Marketing Director bei KFC, sagt: „Die Fähigkeit, personalisierte Video-Ads mit Kundeninformationen zu erstellen, die den Standort des Kunden in Abhängigkeit zur nächsten Filiale berücksichtigen, ist ein großer Schritt, um sich vom Markt abzuheben. Verbunden mit den innovativen Targeting-Technologien von Specific Media erwarten wir eine außergewöhnliche Markenkampagne.”