DISPLAY ADVERTISING

Turn sammelt 80 Millionen US-Dollar ein

14. Januar 2014 (gy)

Plattformanbieter Turn gab gestern bekannt, dass das Unternehmen eine weitere Kaptalrunde (E-Funding) mit 80 Millionen US-Dollar abschließen konnte. Zu den Investoren gehören unter anderem Norwest Venture Partners, Trident Capital Shasta Ventures und Focus Ventures. Zu den neuen Investoren zählen ClearBridge Investments, Firsthand Technology Value Fund, Northport Investments und Pine River Capital Management.

Turn hat insgesamt 135 Mio. US-Dollar an Investorengeldern eingenommen. Der Plattformanbieter wird das Geld unter anderem dazu nutzen um weiter in die eigene Technologieplattform sowie in den „Machine-Learning-Algorithmus“ zu investieren. Ein Teil des Geldes wird Turn einsetzen um den Fokus auf die Cross-Channel und datenfokussierten Angebote wie Daten-Management-Plattformen (DMP) und Demand-Side-Plattformen (DSP) zu verstärken. Turn hat derzeit über 20 Büros mit mehr als 350 Angestellten weltweit und plant die Expansion in weitere internationale Märkte fortzuführen.

Mit dem Zuwachs der neuen Investoren und den erneuten Engagements der bestehenden Investoren sei Turn sehr zufrieden. Für 2014 steht die Beschleunigung des Wachstums und globale Expansion im Vordergrund, so Bill Demas, Präsident und CEO von Turn.

Quelle: MediaPost