Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Social Search: Yandex kooperiert mit Facebook

15. January 2014 (gy)

Die russische Suchmaschine und das soziale Netzwerk Facebook wollen fortan gemeinsam an einem Social Search Service arbeiten. Der Indexierungsdeal mit Facebook ist eine Erweiterung der Partnerschaften von Yandex, das schon 2012 eine Partnerschaft mit Twitter eingegangen ist. Die Kooperation mit Facebook soll die Position des Suchmaschinenanbieters in Russland, der Türkei und osteurooäischen Staaten verstärken.

Yandex will sich in seinen Kernmärkten dank der neuen Facebook-Partnerschaft zur zentrale Anlaufstelle für Cross-Social-Network-Suchen aller Art mausern. Der russische Suchmaschinenanbieter hat bereits einige Facebook-Ergebnisse in dem eigenen Blog berücksichtigt und wird diese Daten nun in die Kernsuchdienste integrieren. Dank der Möglichkeit auf alle großen sozialen Netzwerke zugreifen zu können, soll es Nutzern der Suchmaschine möglich sein, Freunde in den Netzwerken zu finden, ohne sich registrieren zu müssen. Auch auf Diskussionen über interessante Geschehnisse sollen Nutzer via Yandex zugreifen können.

Yandex wird oft als die russische Antwort auf Google bezeichnet. Als nationales Unternehmen hat Yandex einen Anteil von 60 Prozent auf dem russischen Suchmaschinenmarkt, verglichen mit Googles 25 Prozent. In einem Blogbeitrag stellt das Unternehmen jedoch die Unterschiede zwischen den Suchmaschinen dar: „Wir bei Yandex haben immer gesagt, dass unsere Spezialisierung Informationssuchdienste, Aggregation und die Strukturierung von Inhalten sind. Wir stehen mit niemanden bezüglich des Bereiches der sozialen Netzwerke in Konkurrenz. Stattdessen sind wir bemüht mit allen großen Unternehmen zusammenzuarbeiten. Die Kreation von sozialen Suchdiensten, durch die Nutzung von allen beliebten sozialen Netzwerken, erachten wir als eine unserer Kernaufgaben“.