SEARCH MARKETING

Retresco automatisiert Themenseitenangebot von Faz.net

4. Dezember 2013 (stg)

Auf Basis der semantischen Verfahren des Produktionsprozessoptimierers Retresco automatisiert Faz.net ab sofort die Generierung und Ausspielung seines Themenseitenangebots. Um die automatisch erstellten Dossiers auch redaktionell bearbeiten zu können, hat Retresco zudem ein Themenseiten-Management-System (TMS) entwickelt. Unter www.faz.net/themen sollen User nun vertiefende Informationen zu relevanten und für sie interessanten Themen besser finden. Auch in Suchmaschinen sollen die FAZ-Artikel sichtbarer sein als zuvor.

Zur Automatisierung der Themenseiten will Retresco mittels semantischer Verfahren wichtige Ereignisse, aktuell relevante Organisationen, Unternehmen und Persönlichkeiten in sämtlichen Artikeln und Bildern von Faz.net identifizieren. Das Ganze soll in Echtzeit geschehen und aus dem TMS ausgespielt werden. Von hier aus können die Themenseiten dann von der Redaktion bearbeitet und editiert werden.

„Ob Nutzer nun nach einem bestimmten Thema suchen oder schnell und effektiv durch das Angebot navigieren wollen – mit dem TMS von Retresco schaffen wir ein attraktives Zusatzangebot“, erklärt Dr. Jörg Meier, Leiter Online Marketing bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH.

Alexander Siebert

„Das TMS schafft nicht nur einen Mehrwert für Nutzer. Es ist für Publisher ebenfalls ein Managementtool für Online-Marketing und SEO. Durch die Bündelung von relevanten Themenschwerpunkten wird die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erhöht. Das schafft langfristige und nachhaltige Reichweiteneffekte“, sagt Alexander Siebert, Gründer und Geschäftsführer von Retresco.