Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

Oliver Elbert gründet elbteam°

17. December 2013 (gy)

Der Ex-Vorstand der SinnerSchrader Tochter spot-media und E-Commerce Experte gründet das elbteam°. Unter dem Claim “digital – conversionstark – kreativ“ begleitet das elbteam° ab sofort seine Kunden, zu denen Blume 2000, XING, NKD und kwizzme gehören, bei der strategischen und operativen Beratung, Konzeptzion, der gestalterischen Umsetzung von E-Commerce Lösungen, Conversion Optimierung, Customer Lifetime Management & Social Commerce.

Vier Jahre lang war Elbert Vorstand Marketing & Kreation bei der SinnerSchrader Tochter spot-media, die heute auch als Commerce Plus bekannt ist. Davor gehörten das Webshopmanagement und die Communityaktivitäten bei Tchibo zu seinen beruflichen Stationen.

Oliver Elbert Foto: Sebastian Mühlig

Oliver Elbert sagt über seine Marktpositionierung: „Nach über 15 Jahren E-commerce Geschäft auf Unternehmens- und Agenturseite, habe ich einen sehr guten Einblick in formelle und informelle Kundenbedürfnisse. Mit elbteam° setze ich auf maximale Flexibilität und schließe eine Lücke am Markt, die immer häufiger nachgefragt wird. Durch die flexible Zusammenstellung von Projekt- und Maintenanceteams, kann ich meinen Kunden immer die richtigen Experten für ihr Projekt bieten. Das sichert maximale Expertise der Teams, bei extrem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem ist es verbindlicher und strukturierter als alle Freelancer selbst buchen zu müssen. Meine Kunden bekommen Verlässlichkeit, Erfahrung & value for money.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Data-driven Marketing jetzt zukunftsfähig machen - Consent für Personalisierung und Reichweite. am 24. November 2020, 11:00 - 12:30 Uhr

Die aktive, explizite Einwilligung der Nutzer ist seit DSGVO und der kommenden e- Privacy-Direktive die Einstiegshürde für datenbasiertes Marketing. Personenbezogene Daten dürfen nur noch mit ausdrücklicher Einwilligung der Nutzer gespeichert und verarbeitet werden. Die aktuelle Herausforderung liegt darin, die Errungenschaften des datenbasierten Marketings zu bewahren, bei gleichzeitigem gesetzeskonformen und respektvollem Umgang mit den Rechten und Anliegen der Konsumenten. Diese Herausforderung wächst auch technologisch mit dem Ende der Third-Party Cookies. Jetzt anmelden!