DISPLAY ADVERTISING

Auftakt zum new media award 2014

27. November 2013 (gy)

Der Startschuss zum new media award 2014 ist gefallen. Die Einreichungsphase für die digitalen Werbekampagnen des Jahres läuft ab sofort an. Agenturen, werbungtreibende Unternehmen und Institutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können kostenlos teilnehmen und ihre besten Kampagnen bis zum 20. Januar 2014 einsenden. Die Preisverleihung findet am 8. Mai in Hamburg statt.

An der Seite von InteractiveMedia ist das Medienangebot T-Online.de Mitveranstalter des new media award 2014. „Der NMA bietet uns den idealen Rahmen, um in den Dialog mit der Werbe- und Kreativbranche zu treten“, erklärt Ralf Baumann, Vice President T-Online.de & Audience Products, Deutsche Telekom AG. „Wir sind das Bindeglied zwischen Nutzern auf der einen sowie Werbetreibenden und Agenturen auf der anderen Seite – kreative, funktionierende Werbung ist für uns essenziell. Der NMA erkennt diese Leistung an und stellt sicher, dass Kreativität und Werbung auch in Zukunft eine Bühne finden“, so Ralf Baumann.

In den vergangenen 18 Jahren hat sich der Award zu einer festen Größe und zur Tradition im digitalen Werbe- und Mediageschäft entwickelt. Der new media award bietet neben den großen Network-Agenturen auch den Digitalagenturen die Möglichkeit, ihr Kreativpotenzial unter Beweis zu stellen.

Marianne Stroehmann, Geschäftsführerin InteractiveMedia: „Die Kreation ist einer der Schlüsselfaktoren für die Wahrnehmung und damit den Erfolg digitaler Kampagnen. Die Herausforderung für die Kreation lautet daher, Aufmerksamkeit für digitale Werbung über relevante Inhalte sowie die Verbindung einer fesselnden Kreatividee mit den technischen Möglichkeiten zu erzielen“.

Die Kategorien des new media award 2014

  • Creative Advertising: Es zählen Kreativität und Idee der eingereichten Kampagnen.
  • Digital Innovation: Innovative Formate wie Applikationen, Specials, Aktionsseiten und neue digitale Formate werden bewertet.
  • Integrated Campaigns: Der Fokus liegt auf Konzept und Story sowie auf der intelligenten Verknüpfung mehrerer Medienkanäle.
  • Efficient Communication: Wirkung und Effizienz stehen an erster Stelle.
  • Young Lions: Hier haben Auszubildende in Medienberufen sowie Young Professionals mit maximal zwei Jahren Berufserfahrung die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen.