SEARCH MARKETING

Yahoo! startet mit den Rich Ads in Deutschland

21. Oktober 2013 (gy)

Mit Yahoo's neuen Rich Ads können Werbetreibende die Anzeigen in der Yahoo! Suchmaschine für Markensuchbegriffe aufmerksamkeitsstärker und interaktiver gestalten. Die Rich Ads erscheinen oberhalb der algorithmischen Suchergebnisse zentral auf der Ergebnisseite und ermöglichen eine Bewegtbildeinbindung sowie die Integration von bis zu vier zusätzlichen Deep-Links. Das Video startet nach Klick auf eine Teaser-Grafik neben der Anzeige und vergrößert diese auf die vierfache Größe.

Rich Ad in der Yahoo

In den USA, Frankreich und Großbritannien sind die neuen Anzeigenformate bereits erfolgreich gestartet. Die Klickraten verzeichnen laut Yahoo! einen Zuwachs von mehr als 50 Prozent und die Conversion-Rate stieg um ein Prozent. In Zusammenarbeit mit der Performance-Agentur Quisma konnten für Deutschland Sony Mobile gewonnen werden. Weitere Kunden sind Opel, Otto und Check24.

„Die Verbesserungen der klassischen Leistungsparameter durch Rich Ads sind sehr vielversprechend. Mit der sehr positiven CTR und der Möglichkeit zur Videointegration bieten wir eine aufmerksamkeitsstarke Zielgruppenansprache, welche bisher im Suchumfeld einzigartig ist“, stellt Heiko Genzlinger, Geschäftsführer & Vice President von Yahoo Deutschland, heraus. „Mit den Rich Ads kann Suche nicht nur Performance-Ziele bedienen, sondern schafft im bewährten Bewegtbildformat auch Raum für Branding. Ob Markenbildung oder Performance, ob klassische Display-Werbung oder innovative Branded Entertainment-Formate – wir bieten für jedes Marketing-Ziel maßgeschneiderte Lösungen und das aus einer Hand.“

Darüber hinaus bietet das Yahoo Bing Network nunmehr weitere neue Features wie Standort- und Sitelinks-Erweiterungen, die für eine deutliche Verbesserung der Kampagnenleistung sorgen sollen.