SEARCH MARKETING

Flugsuchmaschine mit Preisübersicht

7. Oktober 2013 (gy)

Die Online-Reiseagentur tripsta hat mit Price Radar eine spezielle Flugsuchmaschine auf den Markt gebracht. Im Vergleich zu anderen Flugsuchmaschinen soll Price Radar einen Preisüberblick von sechs Monaten bieten. Der Algorithmus vergleicht laut tripsta innerhalb weniger Sekunden sämtliche Flugpreise des nächsten halben Jahres für 2.500 nationale und internationale Strecken.

Durch die Angabe von Preisspanne, Reisedauer und die Auswahloption Direktflug können die Suchergebnisse verfeinert werden. Je nach Reisesaison schwanken Flugpreise für ein Reiseziel um bis zu 80 Prozent. Sind Kunden in der Reiseplanung flexibel, sollen sie mit dem Price Radar über den Sechs-Monate-Vergleich mehrere hundert Euro sparen können. Die Flugsuchmaschine ist aktuell als Beta-Version in Griechenland, Russland, Polen, der Türkei, Deutschland, Italien, Irland und Rumänien verfügbar.

Philipp Brinkmann, CEO von tripsta

Philipp Brinkmann, CEO von tripsta sagt: „Es ist unsere Mission, neue Produkte auf den Markt zu bringen, die das Planen und Buchen von Reisen im Internet noch leichter machen. Wir wollten eine Lösung entwickeln, um die Milliarden von existierenden Flugdaten für einen noch umfassenderen Flugpreisvergleich nutzbar zu machen. Das Ergebnis der intensiven Entwicklungsphase ist der Price Radar, mit dem wir unser Profil als technologieorientierte Online-Reiseagentur weiter stärken und sicher auch unsere Konversionsraten erhöhen”..