Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE - Multichannel

IntelliAd mit erweiteter TV-Tracking Funktion

16. September 2013

Welchen Wertbeitrag ein TV-Spot tatsächlich zu einem Onlinekauf leistet und welcher Spot auf welchem Sender zu welcher Uhrzeit am besten wirkt, verspricht intelliAd mit TV-Tracking zu überprüfen. Statt mit Sendeplänen wird dazu mit tatsächlichen Sendezeiten gearbeitet. Neben den Klicks und Conversions soll auch der Umsatz und ROI pro Werbespot und Sendezeit erfasst werden. Damit sei ein direkter Vergleich der Sender und Sendeplätze möglich.

Die Software lasse außerdem Rückschlüsse auf die Wirkung von TV-Spots in der Customer-Journey zu. So kann gemessen werden, wie ein TV-Spot Kanäle wie Adwords, Affiliate-Marketing oder E-Mail-Marketing beeinflusst und welche Anhebung Klicks und Conversions erfahren. Am Ende kann der Werbekunde einen TV-CPO und TV-ROI ausweisen.

Wolfhart Fröhlich, CEO bei intelliAd: Zum Markenaufbau ist die Wirkung von TV-Werbung längst bewiesen. Mit unserem Tool gehen wir aber deutlich weiter und können den tatsächlichen ROI von TV-Werbung für den Online-Verkauf bestimmen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Case Study: Server-side Tracking - Die Zukunft der Datenerhebung am 25. August 2022, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

2023 wird das Jahr der großen Veränderung für Ihr Marketing Setup. Pixum hat es vorgemacht. Mit Server Side Tracking von JENTIS wurde eine First-Party Daten Strategie entwickelt, durch die sich die Anzahl der erhobenen Conversions um bis zu 29,2% steigerte und 55% der Customer Journeys korrigiert wurden - ein Resultat, das starken Einfluss auf die Medien-Aussteuerung und damit auch auf den Umsatz hat. Jetzt anmelden!

Tech Finder

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper