Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Sponsoring für Amteurclubs leicht gemacht

18. July 2013 (ts)

Clubspo11.de geht auf Sponsorenfang für Amteurfußballer. Auf der neu glaunchten Plattform können potenzielle Sponsoren zielgenau Clubs oder Mannschaften finden und sie durch Trikot- oder Werbebanden-Sponsoring unterstützen. Die kostenfreie Plattform finanziert sich selbst über Provisionen.

Wenn ein Sponsor über clubpo11 eine oder mehrere Mannschaften gefunden hat, die er unterstützen möchte, erhalten die verwendeten Marken-Trikots Rückennummern, Club-Emblem und Sponsoren-Logo gemäß den Richtlinien des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und werden direkt an die Vereine versandt. Auch beim Banden-Sponsoring soll der Aufwand für Verein und Sponsor niedrig gehalten werden - Produktion und Montage liegen komplett in den Händen von Clubspo11.de

Finanzieren will sich die Plattform über Provisionen, die bei erfolgreicher Vermittlung von Sponsoring-Vereinbarungen fällig werden und die im Falle des Trikot-Sponsorings bereits in den verschiedenen Sponsoring-Paketen enthalten sind. So können Unternehmen schon für den Nettopreis von 650 EURO als Sponsoren auf Trikots oder Trainingsanzügen einer Mannschaft für eine ganze Saison sichtbar werden, ohne eigenen organisatorischen Aufwand treiben oder zusätzliche Vermittlungszahlungen leisten zu müssen.
 
"Gerade im lokalen und regionalen Bereich ist die Unsicherheit bei Unternehmen groß, die den Wert eines Engagements im Fußball-Sponsoring nicht einschätzen können", sagt CLUBSPO11-AG-Vorstand Michael Müller. "Aber auch für große überregionale Sponsoren kann die Plattform interessant werden, sobald man über unser Portal eine große Zahl von Mannschaften und Vereinen erreicht."

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!