Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

AOL launcht Branded-Content Unternehmen

2. May 2013 (stg)

AOL Networks gibt mit "Be On" den Launch eines neuen Branded-Content Anbieters bekannt. Be On soll die Lösungen des Video-Distributors goviral und die Produktionserfahrung der AOL Studios mit einer neuen End-to-End-Plattform zusammenbringen, die darüber hinaus Werbetreibenden Insights für Video-Content auf Desktop-, Mobil- und Tablets liefert.

Kunden von Be On sollen bei der Erstellung von Branded Content vom Service und der Erfahrung der AOL Studios und von der Partnerschaft mit Top-Kreativen in der Branche profitieren. Der neue Be On "Screens"-Player bietet zudem den adäquaten und völlig interaktiven Rahmen für jede Art von Video-Content. Darüber hinaus bietet Be On ihren Kunden an den Video-Content durch ein Emotion-Testing auf Interesse, Aufmerksamkeit, Engagement und Wirkung hin zu untersuchen.

Für die Distribution greift Be On auf Tausende von Publishern in über 90 Ländern zurück, und erreicht so weltweit etwa 900 Millionen Nutzer, Websites, Social Media Kanäle und mobile Apps. Die Verbreitung sei skalierbar, beispielsweise über 16 verschiedene Themenschwerpunkte wie Unterhaltung, News, Gesundheit, Reisen, Familie, Mode, Technik, Sport, Automotive und Gaming.

Mit dem Launch von Be On stellt AOL auch ein neues Advertiser-Dashboard vor, das Unternehmen und Werbetreibenden Echtzeit-Ergebnisse und Analysen zur Verfügung stellt, wie beispielsweise Kaufabsicht, Markenbindung und Image-Building.

"Branded Content spielt bei Kampagnen zunehmend eine strategische Rolle, und das ganz besonders im Umfeld von Bewegtbild", so René Rechtmann, SVP AOL Networks International. "Der globale Launch von Be On markiert einen entscheidenden Wendepunkt in unserem Business, indem wir fähig sind, eine End-to-End-Platform für Werbetreibende anzubieten."