PUBLISHING ONLINE

WirtschaftsWoche startet ein interaktives Onlineformat

8. April 2013 (hc)

Das Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche, Deutschlands tritt mit seinen Lesern in Kontakt. Im neuen Onlineformat „ThemenWoche“ widmet sich die Redaktion ab sofort einmal pro Monat eine Woche lang einem aktuellen Schwerpunktthema und lässt Leserinnen und Leser via Facebook, Twitter und Google+ mitmischen. Die erste Themenwoche läuft seit heute zum Thema Studium.

Höhepunkt der Interaktivität werden Diskussionsrunden sein, die über Google+ Hangouts organisiert sind und in denen User die Möglichkeit bekommen, an einem festen Termin live mit verschiedenen Experten und Redakteuren der WirtschaftsWoche über ein bestimmtes Thema zu diskutieren. Der erste Live-Videochat findet am Donnerstag, 11. April um 19:30 Uhr zum Thema „Spezialist oder Allrounder – wie zugespitzt darf mein Studium sein?“ statt.

Franziska Bluhm, Chefredakteurin von WirtschaftsWoche Online, zum neuen Format: „Mit der ThemenWoche wollen wir unseren Lesern die einzigartige Möglichkeit bieten, sich über ein aktuelles Thema eine ganze Woche lang auf vielfältige Weise zu informieren – über Texte, Bilder, Interviews, Videos oder Diskussionsrunden. Mit dem innovativen Format wollen wir Nutzer und Experten zusammenbringen und eine hohe Interaktion erzielen.“