Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE

Transparenz lohnt sich

8. April 2013 (hc)

Das Unternehmen Evidon hat mit Hilfe des Online-Panel- und Umfragetechnologieanbieters Toluna eine Studie erstellt, die die Transparenz von Websites mit dem Kaufverhalten der Kunden in Beziehung setzt. Das Ergebnis: die Mehrheit der Befragten gaben an, ihr Geld lieber dort auszugeben, wo offenen der Umgang mit Nutzer bzw. Trackingdaten kommuniziert wird.

Bedenken in Zusammenhang mit Online-Datenerfassung sind weit verbreitet in der deutschen Bevölkerung. Satte 34 Prozent der Befragten gaben an, sie würden eine Website sofort verlassen, wenn sie wüssten, dass Daten über sie gesammelt werden. Hingegen gaben 41 Prozent (zwei von fünf) zum Ausdruck, nichts dagegen zu haben, wenn Unternehmen die erfassten Informationen dazu verwenden, sie über relevante Angebote und Preisnachlässe zu informieren – sofern die Unternehmen sich diesbezüglich transparent verhalten und den Kunden Kontrolle über ihre Daten geben.

Stephan Soine, DACH-Chef von Toluna, sagte: „Da die Datenschutzgesetzgebung die Art und Weise beeinflusst, in der Daten erfasst und genutzt werden können, sollten Unternehmen unbedingt alles daran setzen, die Kunden bei der Frage, wie ihre Informationen online genutzt werden, zu unterstützen. Folgt man der Studie, so ist das Bewusstsein für Datenschutzbelange bei Verbrauchern in Deutschland erheblich stärker ausgeprägt als in Großbritannien und den USA, und daher sollten Marken diese neue Epoche der Transparenz begrüßen und zu ihrem Vorteil nutzen.“

Damian Scragg, Evidons Managing Director EMEA, fügt hinzu: „Ein proaktives Verhalten in Sachen Datenschutz ist beim Aufbau einer Marke ebenso wichtig wie das Einhalten von Gesetzen. Unternehmen können einen durchaus sinnvollen Plan arbeiten, mit dem die Verbraucher ermächtigt werden, Transparenz und Kontrolle darüber zu haben, wie deren Daten online benutzt werden. Wenn sie sich im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit für den Verbraucherdatenschutz einsetzen und dadurch ein höheres Maß an Vertrauen auf dem Markt aufbauen, können Unternehmen dadurch ihre Geschäftsergebnisse ankurbeln.“