MOBILE

Henrike Caroline Kahl: von der FAZ zu InteractiveMedia

9. April 2013 (stg)

InteractiveMedia baut ihre Mobile Advertising Unit aus. Geleitet wird diese seit April 2013 von Henrike Caroline Kahl, die als neue Head of Mobile verpflichtet wurde, um die Vermarktungsangebote und das Wachstum des Geschäftsfelds Mobile Advertising weiter voranzutreiben. In ihrer Position berichtet Kahl an InteractiveMedia Geschäftsführerin Marianne Stroehmann.

"Mit Henrike Caroline Kahl haben wir eine ausgewiesene Mobile-Expertin zur InteractiveMedia geholt, die unsere vorhandenen Stärken sehr gut ergänzt. In ihrer neuen Funktion wird sie mit dem Mobile-Team zusammen die strategische Weiterentwicklung unserer Mobile-Vermarktung in enger Zusammenarbeit mit unserem Partnermanagement und Sales, wie auch den weiteren Geschäftsfeldern verantworten und den Wachstumskurs unserer Mobile Advertising Unit weiterführen", erklärt Marianne Stroehmann, Geschäftsführerin InteractiveMedia.

Henrike Caroline Kahl bringt mehr als 14 Jahre Erfahrung im digitalen Marketing und in der Entwicklung crossmedialer Vermarktungskonzepte, Medienkooperationen und Sales-Strategien im internationalen Umfeld mit. Sie kommt von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wo sie seit 2011 als Advertising Director Elektronische Medien unter anderem für die Entwicklung von Vermarktungsangeboten der FAZ Online- und Mobile-Medien verantwortlich war. Zuvor war Kahl Leiterin der Vermarktungsunit New Business bei G+J Media Solutions. Zu ihren weiteren beruflichen Stationen zählen seit 1998 verschiedene Positionen bei Bertelsmann, Pixelpark, Gruner + Jahr und BMG Brasilien.