Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Evian setzt wieder auf tanzende Babys

23. April 2013 (stg)

Das Video ‘Baby & Me’ der Mineralwasser-Marke Evian ist zum Start einer neuen Werbekampagne am letzten Freitag auf YouTube veröffentlicht worden und innerhalb von vier Tagen schaffte er es bis heute Mittag auf etwa 21Millionen Klicks. Wie im Jahr 2009 als Evian skatende Babys in ihrer Werbekampagne einbaute, soll dies nun ein viraler Hit werden. Insgesamt 150 Millionen Menschen sahen es vor 4 Jahren bei YouTube.

In dem neuen Video tanzen nun die Erwachsenen zu dem Song “Here Comes the Hotstepper” des Jamaikaners Ini Kamoze – im Remix des französischen Produzenten Yuksek – mit den Babys. Im Spiegel sehen sich die Großen immer in ihrer Baby-Ausgabe.

Evian schaltet den Spot auf digitalen Plattformen in Deutschland, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Großbritannien, USA, Canada, Russland, Ukraine, Dubai, Singapur, Taiwan und Japan.

Bald soll auch eine App für iPhone, Android und Facebook verfügbar sein, bei der Nutzer ihr eigenes Foto hochladen, eine Babyversion ihrer Selbst zum Leben erwecken und anschließend mit ihren Facebook-Freunden teilen können.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Omnichannel Advertising in der Praxis - Screens & Kanäle, Formate, Daten, Measurement .... am 27. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Konsumenten nutzen eine Vielzahl von Medien während des Tages in ganz unterschiedlichen Situationen und mit verschiedenen Zielsetzungen. Nicht alle Kanäle und Situationen eigenen sich für Werbung und andere lassen Werbung auch gar nicht zu. Kanalübergreifende Adressierbarkeit von Konsumenten erhöht damit in jedem Fall die Chance, Konsumenten in einem bestimmten Zeitfenster oder einem besonderen Anlass mit einer Werbebotschaft zu erreichen. Jetzt anmelden!