PERFORMANCE - Nachlese zur Affiliate TactixX

Stärkere Vernetzung der einzelnen Disziplinen

22. März 2013 (stg)

Zu diesem Gesamtfazit kamen die über 60 Referenten auf der diesjährigen Affiliate TactixX. Die Affiliate-Konferenz war mit 600 Teilnehmern ausgebucht. Die Veranstaltung fand am 19. und 20. März zum vierten Mal in Folge im Internationalen Congress Center (ICM) der Messe München statt und bot einen Mix aus Konferenz, Networking und Weiterbildung.

Die Affiliate-Branche blickt positiv in die Zukunft: Wesentlicher Wachstumstreiber sind derzeit der Echtzeithandel mit Werbung (Real-Time-Bidding) sowie die zunehmend optimierte Daten-Erhebung.

Ein sauberes Tracking ist dabei die wichtigste Voraussetzung, um valide Ergebnisse zu erzielen, lautete der Tenor. Nur so kann beispielsweise der konkrete Wertbeitrag eines Publishers im Rahmen der Customer Journey-Analyse ermittelt werden. Wer über das Erheben und Verarbeiten gesammelter Daten spricht, kommt an der Privacy-Debatte nicht vorbei. So war etwa der Rechtsexperte Dr. Martin Bahr in der erstmalig stattfindenden Session „Ask-the-experts“ einer der gefragtesten Ansprechpartner der Veranstaltung.

Viel diskutierter Trend für 2014: Mobile Affiliate Marketing. Schon bald, da sind sich die Experten einig, sollen rund 50 Prozent des Traffics über Mobile Devices generiert werden. Noch steckt die Branche hier in der Entwicklung. Denn: Erstens müssen Agenturen und Dienstleister geräteübergreifendes Tracking als festen Bestandteil des Affiliate Marketings etablieren. Zweitens müssen sie Aufklärungsarbeit leisten. Denn nur Advertiser, die neben Online auch ihre mobilen Angebote für performance-basierte Kampagnen optimieren, bleiben für Publisher langfristig interessant.

explido zeichnet beliebteste Speaker aus

Zum ersten Mal hatten die Teilnehmer der Affiliate TactixX die Möglichkeit, per Mobile App die drei besten Speaker des ersten Konferenztages zu wählen. Insgesamt wurden 311 Stimmen für die Referenten abgegeben. Platz 1 sicherte sich Sascha Schafbuch von Sport Scheck. Er hatte für seinen Arbeitgeber den Wertbeitrag von Gutscheinen in der Customer Journey analysiert und lieferte dem Publikum damit ein umfangreiches Praxisbeispiel.

Platz 2 belegte Dr. Dorothea von Wichert-Nick von affilinet, die in ihrer Keynote eine weitere Professionalisierung der Branche forderte. Frauenpower auch auf dem dritten Platz: SEO-Beraterin Astrid Jacobi, die kurzfristig für einen kranken Referenten eingesprungen war, begeisterte ihre Zuhörer mit einem praxisnahen Vortrag zur Werbepsychologie.

„Im Affiliate Marketing zünden wir gerade die nächste Stufe. Daraus ergeben sich für uns neue Herausforderungen. Transparenz, Qualitätssicherung und die in Zeiten von Big Data zunehmende Vernetzung mit den weiteren Performance-Disziplinen sind die beherrschenden Themen. Diese Entwicklung werden wir mit der Affiliate TactixX vorantreiben“, so Markus Kellermann, Initiator der Affiliate TactixX.

Dino Leupold von Löwenthal

„eCommerce ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Deshalb rechnen wir im Affiliate Marketing mit weiterem Wachstum. Zudem spielen viele Advertiser die Klaviatur, die ihnen diese Disziplin bietet, derzeit noch nicht vollständig aus. Gerade Disziplinen wie Performance Display, RTB und das Thema Big Data halten hier noch großes Wachstumspotenzial bereit“, ist sich Dino Leupold von Löwenthal, Head of Affiliate Marketing bei explido, sicher.