DISPLAY ADVERTISING

Media Group One übernimmt Vermarktung von Sportvertical

15. März 2013 (stg)

Die Media Group One GmbH, das Medien- und Vermarktungshaus für Publisher Content und Aggregated Video, übernimmt ab sofort die exklusive nationale und internationale Display- und Bewegtbildvermarktung von Sportvertical. Das Vertical verbindet mehr als 100 Publisher und erreicht aktuell knapp 300 Millionen PIs pro Monat. Die Publisher- und Direktkundenbetreuung verbleiben weiterhin exklusiv bei Sportvertical.

Zu den namhaften Seiten des Sportverticals zählen zum Beispiel realtotal.de, sportnord.de oder tooor.de, aber auch Seiten von Verbänden und Fußballclubs wie z.B. dkb-handball-bundesliga.de oder eintracht.com. Das Vertical spricht vorrangig eine männliche, sportbegeisterte Zielgruppe an.

Mit der Kooperation erweitert die Media Group One ihr Portfolio um das Thema Sport und bedient somit aktuell 12 ausgewählte Themenwelten. Die Vermarktung des Sportverticals wird dabei von Media Group One Sales-Chef Aric Austin geleitet.

Armin Nusser

„Mit Sportvertical bieten wir ein hochspannendes Themenumfeld rund um den Sport im Allgemeinen, natürlich auch mit den Vorzeigesportarten Fußball, Handball oder Basketball. Wir erweitern damit deutlich unser Reichweitenangebot mit einer besonders spannenden Zielgruppe. Gemeinsam mit dem Betreiber von Sportvertical wollen wir das größte Sportvertical im deutschsprachigen Raum etablieren“, sagt Armin Nusser, Geschäftsführer Media Group One.

Jens Neumann

Jens Neumann, Geschäftsführer der Sportvertical Marketing GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der Media Group One. Das Unternehmen bietet ein breites und exzellentes Vermarktungsportfolio inklusive einer hochspannenden Bewegtbildvermarktung, die für unser erfolgreiches Vertical neue Möglichkeiten in der Zielgruppenansprache und Wertschöpfung eröffnet. Die Zusammenarbeit ermöglicht uns eine noch stärkere Fokussierung auf das Direktkundengeschäft.“