PERFORMANCE - Customer-Journey Analyse

Newsletter verkürzen den Entscheidungsprozess des Kunden

11. March 2013 (stg)

intelliAd verbessert Multichannel-Tracking für Direct-Mailings. Automatische Tracking-Codes sollen das Erfassen von Newslettern in der Customer-Journey erleichtern. Der Anbieter für Bid-Management und Multichannel-Tracking belegt, dass Klickketten, die den Kanal Newsletter enthalten, im Durchschnitt deutlich kürzer sind als jene ohne Newsletter.

Im Detail ergab deren Analyse von rund 2.500 Customer-Journeys eines Portfolio-Unternehmens von Hanse Ventures, dass zwei Drittel aller Interessenten, die einen Newsletter bekommen hatten, innerhalb von sechs Minuten ein Anfrageformular auf der Website ausgefüllt haben. Dagegen dauerten zwei Drittel der Klickketten bei Usern ohne Newsletterkontakt bis zu 23 Minuten.

Customer Journey dauert ohne Newsletter viermal so lang.

„Durch die ganzheitliche Customer-Journey-Analyse haben wir festgestellt, wie wichtig Standalone-Mailings für die Beschleunigung des Entscheidungsprozesses sind“, resümiert Anna Abraham, Senior Online Marketing Manager von Hanse Ventures. Der Hamburger Inkubator arbeitet im Bereich E-Mail-Marketing mit der kajomi GmbH und im Multichannel-Tracking mit intelliAd zusammen.

intelliAd bietet Nutzern des Multichannel-Trackings ab sofort ein noch einfacheres Tracking von Direct-Mailings. Durch eine direkte Integration in die Benutzeroberfläche von Newsletter-Systemen sollen automatisch einzelne Tracking-Codes für Links und Banner in Newslettern integriert werden, ohne manuellen Aufwand. Dadurch können Klicks, Conversions und Umsätze, die nach einem Klick im Newsletter stattfinden, genau gemessen werden. Außerdem sollen Werbungtreibende die Position von Newslettern in der Customer-Journey und deren Cross-Channel-Effekte mit anderen Werbekanälen quantifizieren können. Aktuell sind bereits die Systeme von CleverReach und kajomi an das intelliAd Multichannel-Tracking angeschlossen. Weitere Anbieter wie z.B. artegic (ElaineFive) und Agnitas werden in Kürze folgen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren