Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Nils Köster neuer CPO bei clipkit

12. December 2012 (ts)

clipkit stärkt sein Technik-Team. Dazu wechselt Nils Köster in die Position des Chief Product Officer (CPO). Zuvor war er bereits Technologie-Berater für den Berliner Video-Syndikationsdienstleister. Zusammen mit CTO Vitali Neubauer sollen neben Video-SEO, Mobile Video, Connected TV auch Video Data Warehouse angegangen werden.

Der 36-Jährige war bereits zuvor Technologie-Berater für den Video-Dienstleister clipkit. Zusätzlich hatte er die Postition des Director Product Development bei wunderloop media services inne. Als CTO soll Köster nun die technologische Entwicklung des Unternehmens vorantreiben.

„Die bisherige Zusammenarbeit mit dem ambitionierten und visionären Team von clipkit hat mich überzeugt, mich als CPO komplett in die weitere Entwicklung dieses spannenden Unternehmens einzubringen“, kommentiert Nils Köster seine Entscheidung, von der Berater- zur Unternehmensseite zu wechseln. „Mit Themen, wie Mobile Video, Connected TV oder auch Analytics, bringt clipkit genau die richtigen und wichtigen Zukunftsthemen im Bereich Video-Advertising voran. Ich bin mir sicher, dass es für 2013 neben anderer Meilensteine auch produktseitig viel von clipkit zu hören geben wird.“

Mathias Blüm, Geschäftsführer von clipkit fügt hinzu: „Nils Köster ist als vielseitiger Technologie-Experte im Bereich digitales Marketing eine absolute Bereicherung für unser Team. Seine Erfahrung in den Disziplinen AdServing, Targeting, Real-Time-Bidding, Video-Advertising, agiles Produktmanagement und Mobile Advertising entspricht genau den Ansprüchen für unsere Produkt-Pläne im kommenden Jahr. Als Berater ist er zudem bereits zum großen Teil mit unserem 48-köpfigen Team vertraut, das sich sehr auf die Zusammenarbeit freut.“