ONLINE VERMARKTUNG

Zurück zum Start: freeXmedia wieder bei nugg.ad

26. November 2012 (hc)

Der Anbieter für Targetingtechnologie nugg.ad gewinnt einen alten Bekannten als Partner wieder. Nachdem freeXmedia im letzten Jahr zum Konkurrenten Audience Science wechselte, wird künftig wieder nugg.ad für das Targeting auf den von freeXmedia vermarkteten Seiten zuständig sein.

Zu dem Angebot des Hamburger Online-Vermarkters gehören Seiten wie auto- motor-und-sport.de, menshealth.de oder pcgameshardware.de. Alles in allem kommt freeXmedia auf über 15 Millionen Unique User (AGOF Vermarkter-Ranking Platz 15)Andreas Engenhardt, Geschäftsführer freeXmedia, zur kommenden Zusammenarbeit: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit nugg.ad, deren intelligente Technologie eine zielgruppenorientierte und effiziente Aussteuerung unserer Branding-Kampagnen auf unserem Premium-Portfolio ermöglicht.“

Über den Wechsel zu Audience Science berichtete Adzine im März letzten Jahres:
Targeting: freeXmedia beauftragt Audience Science