Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Dirk Freytag wird Vorstandschef der YOC AG

19. November 2012 (hc)

Am heutigen 19. November 2012 hat der Aufsichtsrat der YOC AG Dirk Freytag mit Wirkung zum 1. Dezember 2012 zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens bestellt. Er wird im Vorstand des Unternehmens für die Unternehmensstrategie und Organisation, den für die Zukunft zentralen Geschäftsbereich Media, sowie für Investor und Public Relations verantwortlich sein. Damit folgt Freytag auf Dirk Kraus, der im September überraschend bei YOC den Hut nahm.

Die Verwirrung ist dennoch groß. Denn erst im Juli wurde Freytag der neue Deutschland-Chef von Rubicon Project. Nun scheint es, als wäre Freytag nie für dieses Unternehmen tätig gewesen. „Dirk Freytag bringt umfassende und langjährige Führungserfahrungen in Online-Marketing-Unternehmen mit, zuletzt in Doppelfunktion als CEO der ADTECH AG und zugleich Senior Vice President bei der AOL Inc.“ heißt es in der Pressemeldung von YOC.

„Mit YOC als Pionier im Mobile Advertising wollen wir jetzt die großen Media Budgets auf die Smartphones bekommen“, so Dirk Freytag, CEO der YOC AG.

Gerd Schmitz-Morkramer, Vorsitzender des Aufsichtsrates der YOC AG, zu der Entscheidung: „Es freut mich, dass wir mit Dirk Freytag einen neuen CEO gefunden haben, der das Unternehmen langfristig positionieren und führen wird. Mit seiner umfassenden Führungserfahrung in Online-Marketing-Unternehmen bringt Dirk Freytag genau jene Expertise mit, welche YOC in diesem Stadium braucht.“

Das könnte Sie interessieren