Sie sind Hier: Magazin > Online-Vermarktung > Wortmann startet Tamaris Online-Shop
Artikel

Artikel empfehlen:

Twitter-Icon  Facebook-Icon  Email-Icon

Tamaris eröffnet ersten Online-Shop. Die Marke der Wortmann-Gruppe holte dazu den Dienstleister Netrade für die gesamte E-Commerce Prozesskette an Bord. Die Shops gehen zunächst in Deutschland und Österreich online.

In beiden Online-Shops finden die Kunden das Schuh-Sortiment für Damen. Zusätzlich bieten die Shops eine Auswahl von Handtaschen und Accessoires. Die Lieferung im Standardversand kostet in Deutschland 0,95EUR. Zudem ist eine Auswahl zwischen unterschiedlichen Zahlungsmethoden, in Deutschland beispielsweise per Kreditkarte, Kauf auf Rechnung, Vorkasse oder per PayPal, möglich.

"Wir freuen uns sehr, mit der Marke Tamaris einen attraktiven Markenartikler aus dem Fashionbereich als Kunden gewonnen zu haben. Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades und seines attraktiven Sortiments bringt Tamaris ein hohes Wachstumspotenzial für den Online-Handel mit", erläutert Joachim Reinhardt, CEO der Netrade Gruppe. "Wir freuen uns insbesondere auch darüber, dass die Wortmann-Gruppe uns als Businesspartner für die gesamte eCommerce Prozesskette ausgewählt hat."

Die Wortmann Gruppe aus dem westfälischen Detmold ist ein internationaler Damenschuhanbieter mit einem Umsatz von 999,3 Mio Euro im Geschäftsjahr 2011/2012. Zu Unternehmensgruppe gehören Marken wie Tamaris, s.Oliver Shoes, Marco Tozzi, Caprice und Jana.

Artikel empfehlen:   Twitter-Icon Facebook-Icon Email-Icon

Weitere News zum Thema Online-Vermarktung

Online-Vermarktung



Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Mobile: OVK-Zahlen: Wachstum ohne Euphorie
  • >>
    Online-Vermarktung: TKPs werden leistungsorientierter