BRANDING

Image-Politur auf Deutschland.de

21. August 2012 (hc)

Die Website deutschland.de erfuhr ein Redesign und ist zum Tag der offenen Tür des auswärtigen Amtes am 19. August freigeschaltet worden. deutschland.de soll ein modernes Deutschlandbild vermitteln und wird herausgegeben vom Auswärtigen Amt und dem Verlag Frankfurter Societäts-Medien GmbH. Gestaltet wurde die Seite von die Scholz & Volkmer GmbH, realisiert von BlueMars GmbH.

Die neue Website gibt sich social und integriert Facebook, Twitter, Youtube und einen eigenen Blog. Man lege zudem einen redaktionellen Schwerpunkt auf die vielfältigen Beziehungen zu Partnerländern. Inhalte werden von einer eigenen Redaktion, sowie den Vertragspartnern dapd, dpa und Deutsche Welle geliefert.

Alte Website deutschland.de

Neu ist nicht nur das Design. Deutschland.de wird jetzt in sieben Sprachen angeboten. Neu mit dabei ist Chinesisch.

Neue Website deutschland.de

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 30. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungsmöglichkeiten und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind soziale Medien, die mobile Nutzung und auch der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV Planung und digitale Metriken zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen und mit welchen Methoden wir in der Zukunft rechnen können. Jetzt anmelden!