Adzine Top-Stories per Newsletter
SOCIAL MEDIA

BMW fährt im Social Web vorweg

1. August 2012 (rr)

Valuescope veröffentlicht eine mit Hilfe seines Online-Analyse-Tools Web-Analyzer.com erstellte Studie zur Präsenz von Automarken im Social Media. In der ersten Juli-Hälfte brachten es die Automobilhersteller auf rund eine halbe Million Erwähnungen auf Facebook, Twitter und Co. Spitzenreiter in diesem Zeitraum mit knapp 76.000 Treffern im deutschsprachigen Social Web: BMW und das sowohl bei den gesamten als auch den positiven Nennungen. Opel erntet unter allen Herstellern das größte Negativ-Echo.

Obwohl Volkswagen den Konkurrenten Opel bei den Neuzulassungen schon lange hinter sich ließ ist die Präsenz von Opel anscheinend höher. Ähnliche Abweichungen zwischen Social Media und Markt sind etwa bei Renault und Skoda zu sehen. Während das tschechische Unternehmen Skoda in Neuzulassungen mit 4,8 Prozent Marktanteil noch knapp vor Renault liegt,nbringt es der französische Konkurrent auf anderthalbmal so viele Erwähnungen in Social Media.

Top 10 Ranking - nach Nennungen

Das könnte Sie interessieren