VIDEO

AutoScout24 launcht crossmediale Kampagne

30. August 2012 (hc)

AutoScout24, bisher als reine Fahrzeugbörse tätig, launcht ein Werkstattportal, das für Deutschlands Autofahrer Transparenz in einem bislang undurchsichtigen Markt schaffen soll. Dort können Angebote verglichen und online gebucht werden. Berger Baader Hermes hat zum nationalen Launch des Vergleichsportals für Werkstattleistungen eine crossmediale Kampagne entwickelt. Ein TV-Spot bildet das Kernelement der Kampagne.

Screenshot der Website von AutoScout24 mit Suchfenster des Werkstattportals und dazugehöriger Werbung im Hintergrund. Das verwendete Photo ist ein Videostill aus dem TV-Spot.

Der TV-Spot, um den herum die Kampagne aufgebaut ist, soll ab 03. September auf reichweitenstarken TV-Sendern (z.B. Pro7, RTL) und in zielgruppenorientierten TV-Umfeldern (z.B. auf Sky, Kabel1, Sport1) starten. Daneben gibt es Anzeigen in TV-Programm-, Wirtschafts-, Auto-, Technik-, Sportzeitschriften, Zeitungen, B2B-Fachtiteln, sowie Funk- und Online-Maßnahmen.