Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

apprupt übernimmt Zweitvermarktung von IDG

2. August 2012 (hc)

Der Onlinevermarkter apprupt hat sich das Zweitvermarktungsmandat für die mobilen Titel der IDG Business Media GmbH gesichert. Dieses beinhaltet die ganzheitliche Vermarktung, sowohl des mobilen Webseiten-Portfolios als auch der entsprechenden iPhone Apps der IT- und Managementtitel CIO, Computerwoche, TecChannel, CFOworld und ChannelPartner. Ab sofort können werbungtreibende Unternehmen diese mobilen Umfelder über apprupt buchen.

Beide Seiten zeigen sich zufrieden. Karsten Linde, Director Mobile Business der IDG Business Media GmbH, kommentiert: „Die innovative Herangehensweise des Unternehmens mobile Medien-Angebote zu monetarisieren sowie die breite Formatpalette, die apprupt sowohl im Branding- als auch Performance-Segment bietet, sind bei der Entscheidung für apprupt die entscheidenden Faktoren gewesen.“

Sven Samplatzki, Director Business Development DACH im Hause apprupt, hierzu: „Die Zweitvermarktung des IDG Business Media-Portfolios stellt für uns einen weiteren wichtigen Schritt in der Entwicklung unseres Geschäftsmodells dar. Advertiser finden in den Umfeldern sehr hochwertige Zielgruppen, die wir nun dank unserer MobileFIT-Ads mit relevanten Markenbotschaften in Kontakt bringen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!