SOCIAL MEDIA

Wie funktioniert Social B2B?

5. Juli 2012 (sb)

Die Fachgruppe Social Media im BVDW hat den neuen Leitfaden "B2B Social Media" veröffentlicht. Darin finden Unternehmen Praxisbeispiele und Lösungsansätze für die erfolgreiche Nutzung des Social Web für B2B-Aktivitäten.

Über drei Viertel der Unternehmen, die Social Media betreiben, rechnen laut einer BVDW-Studie mit wachsenden Budgets. Doch viele B2B-Unternehmen müssen das Know-how erst noch aufbauen, um Entscheider und Meinungsbildner im Social Web gezielt zu erreichen. In "B2B Social Media" können Unternehmen einen Leitfaden von Zielsetzung über Strategieentwicklung und Content bis zur Erfolgmessung finden.

„Die Grenzen zwischen privater und beruflicher Nutzung des Social Webs verlaufen immer fließender. Entsprechend zieht die hohe Reichweite vieler sozialer Netzwerke auch B2B-Unternehmen an. Der neue Leitfaden unterstützt Firmen aus dem B2B-Bereich bei der Planung von Social Media-Aktivitäten – angefangen bei der Zielgruppenanalyse, über die Entwicklung einer Strategie bis hin zur Auswertung“, sagt Ingo Notthoff (T-Systems International), stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Social Media im BVDW.

"B2B Social Media" können Sie im BVDW Online-Shop kaufen.