Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

TripleDoubleU erweitert Portfolio

8. June 2012 (ts)

TripleDoubleU (TUD ) gewinnt an Reichweite. Der Hamburger Online-Vermarkter konnte zahlreiche neue Webseiten aus drei Bereichen für sich gewinnen: Ab sofort vermarktet TUD den Messenger ebuddy, fünf weitere B2B-Pages sowie das elektronische Magazin des Kempinski Hotels in Marbella.

ebuddy ist eine kostenloser Messenger Service, der über ein browserbasiertes Interface Chatten via AOL, Google Talk, MSN, MySpace, Facebook, ICQ und Yahoo Messenger Accounts ermöglicht. TDU kann mit ebuddy seine mobile Reichweite auf 40 Mio. PageImpressions pro Monat ausweiten. Das entspricht etwa einer Verdreifachung der eigenen Bruttoreichweite.

Darüberhinaus konnte der Online-Vermarkter fünf B2B-Seiten für sein Portfolio gewinnen: FirmenPresse.de, Gründerstadt.de, Join-mittelstand.de, mittelstandscafe.de sowie industrietreff.de.

Auch im Reise und Tourismus-Segment legen die Hamburger zu. Mit dem Gewinn der Vermarktung des eMags des Kempinski Hotels in Marbella sichert sich TUD eine zahlungskräftige Zielgruppe.

„Mit diesen drei Zugängen sichert sich TDU zum einen relevante Vermarktungspotenziale in den immer wichtiger werdenden höheren Einkommenszielgruppen und dem B2B-Sektor. Zum anderen bauen wir die marktführende Online-Reichweite im jungen Trendsetter-Segment durch ebuddy gezielt aus. Mit der mobilen Vermarktung von ebuddy macht TDU einen großen Sprung in der mobilen Reichweite und den mobilen Angebotsmöglichkeiten“, freut sich Marco Stolze, Geschäftsführer Sales von TripleDoubleU.