Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

Jahresdeal zwischen Pepsi und Twitter

1. June 2012 (jvr)

Pepsi hat in den USA eine einjährige Partnerschaft mit dem Microblogging-Dienst Twitter unterzeichnet. Die Getränke-Marke wird im Rahmen der globalen Kampagne „Live For Now“ ab Juni über Twitter seinen Followern Videos von gesponserten Live-Konzerten zur Verfügung stellen.

Für die "Live For Now" Kampagne wird Twitter für die Dauer von einem Jahr die zentrale Plattform über die der Softdrink-Riese die Kommunikation mit den Musikfans und Followern aufnimmt. Ab Juni wird Pepsi dann über Twitter Livestreams von Konzerten mit ausgewählten Künstlern senden. Welche Künstler das sein werden, gab Pepsi bisher nicht bekannt. Der Deal markiere laut dem Branchenmagazin Media & Marketing die längste Partnerschaft, die Twitter bisher mit einer Marke eingegangen ist. 

Die Vereinbarung bezieht sich zwar nur auf Live-Mitschnitte von Konzerten in den USA, doch könnte ein solcher Einsatz von Twitter auch anderenorts Signalcharakter haben.  Pepsi nutzt den Twitteraccount bereits seit Ende April, um seinen gut 755.000 Followern jeden Mittwoch interessante Videonews aus der Musik- und Entertainmentbranche zu senden.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!