Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Deutsche Messe Hannover lässt sich messen

18. June 2012 (sb)

Die Deutsche Messe Hannover lässt als erste deutsche Messegesellschaft ihre Online-Angebote auf ihre Reichweite überprüfen. Die Informationsgemeinschaft zu Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (kurz IVW) wird in Zukunft die Zahl der Zugriffe auf die Seiten der CeBIT, der Hannover Messe und weiterer Veranstaltungen der Deutschen Messe feststellen.

Ziel dieser Transparenz-Aktion sei es, für die Kunden die Möglichkeiten zur Geschäftsanbahnung über die Messe hinaus noch weiter auszubauen, erklärt Dr. Wolfram von Fritsch, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG. Seit Jahren steigen bei der Deutschen Messe die Zugriffe auf die Internetseiten der Veranstaltungen, denn immer mehr Aussteller und Besucher der Messen nutzen das Internet für eine gezielte und effiziente Vor- und Nachbereitung.

Dr. Wolfram von Fritsch: „Im Rahmen unserer Online-Offensive ist dies ein wichtiger Schritt. Die unabhängigen Prüfkriterien, die wir für die Strukturdaten unserer Messen zu Grunde legen, verlängern wir so auch auf unser Online-Geschäft."

Die Messung sei vor allem für die Tochtergesellschaft Deutsche Messe Interactive von Bedeutung, so von Fritsch. Diese hat Anfang diesen Monats das B2B-Affiliate-Netzwerk für den Investitionsgüterbereich Profiliate gestartet. „Die Zertifizierung durch die IVW ist ein wichtiger Schritt für den Aufbau eines onlinegestützten effizienten B2B-Marketingnetzwerks und um diese sehr hochwertige Reichweite zu vermarkten“, sagt von Fritsch.

EVENT-TIPP ADZINE Live - ADZINE CONNECT Marketing. Tech. Media. (fka Adtrader Conference) 2024 am 06. June 2024

ADZINE CONNECT verbindet Top-Level Themen der digitalen Media-Industrie mit der notwendigen technologischen Tiefe, die für Entscheidungen heute unentbehrlich ist. Auf diesem inhaltlichen Fundament bringt die ADZINE CONNECT Entscheider:innen und Professionals zusammen. Jetzt anmelden!