ONLINE VERMARKTUNG

Adworx nutzt Targeting von AudienceScience

6. Juni 2012 (ts)

AudienceScience gewinnt den Onlinevermarkter adworx. Ab sofort nutzen die Österreicher die Targeting Technologie von AudienceScience, um zielgruppengenau Werbung auszuspielen. Adworx vermarktet unter anderem KURIER.at, Doodle.com und sunny7.at und erreiche nach eigenen Angaben monatlich 7,11 Millionen Unique User.

adworx vermarktet eine Vielzahl reichweitenstarker Medien unter anderem KURIER.at, Doodle.com, sunny7.at und tiscover.com. Im Jahr 2001 wurde die Online-Werbetochter der ORF Enterprise, Tele 2 und der Medicur Holding, gegründet. adworx besitzt in Österreich einen Marktanteil von fast 50% und hat eine monatliche Reichweite von 7,11 Millionen Unique Clients (Quelle: ÖWA Basic März 2012).

„Durch die Partnerschaft mit AudienceScience ermöglichen wir unseren Kunden eine effizientere zielgruppenspezifische und reichweitenstarke Aussteuerung ihrer Kampagnen sowie vielfältige Möglichkeiten für Onlinemedien und Portale das Verhalten und die Struktur ihrer Nutzer optimal kennenzulernen“, sagt Martina Zadina, Geschäftsführerin von adworx. „adworx freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem globalen Marktführer im Bereich Audience Targeting.“

„Wir freuen uns sehr, dass sich nach KURIER.at mit adworx ein weiteres österreichisches Unternehmen für AudienceScience entschieden hat“, sagt Frederike Voss, Director Account Management Europe von AudienceScience.„Dies zeigt, dass sich AudienceScience als global führender Targeting-Standard auf dem europäischen Markt langfristig durchsetzt.“