ONLINE VERMARKTUNG - RECHT

Michael Neuber neuer BVDW-Justiziar in Berlin

9. Mai 2012 (ts)

Michael Neuber ist neuer Justiziar für den BVDW im Hauptstadtbüro Berlin. Ab Ende Mai verantwortet der 37-jährige Rechtsanwalt die Rechtsangelegenheiten des Verbandes, betreut die Mitglieder des BVDW im Forum Recht und unterstützt maßgeblich die Arbeit des Forums Medien- und Netzpolitik. Zusätzlich wird er für die Aufbereitung von Rechtsthemen in den Bereichen Datenschutz, Urheber- und Medienrecht zuständig sein.

Der gebürtige Berliner hat Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Universidad de Salamanca (Spanien) studiert. In Deutschland war Michael Neuber seit 2007 als Rechtsanwalt in der auf die Bereiche Medien und Technologie spezialisierten Kanzlei HÄRTING Rechtsanwälte in Berlin tätig und erwarb Rechtskenntnisse auf den Kerngebieten der digitalen Wirtschaft mit den Schwerpunkten gewerblicher Rechtschutz, Urheberrecht, Wettbewerbs- und Gesellschaftsrecht.  

„Wir freuen uns über die Neubesetzung unseres Justiziariats durch Michael Neuber. Die BVDW-Mitgliedsunternehmen und ihre eigenen Rechtsabteilungen erhalten somit wieder einen fundierten Ansprechpartner zu allen Rechtsfragen der digitalen Wirtschaft. Das Forum Recht wird durch die neue Unterstützung in seinen Aktivitäten weiter ausgebaut“, sagt Tanja Feller, BVDW-Geschäftsführerin.