ONLINE VERMARKTUNG

Pepperzak verkauft formel1.de

23. Mai 2012 (ts)

Pepperzak verkauft formel1.de. Die Hamburger Werbeagentur hatte vor zwei Jahren die Motorsportseite neu gestaltet und seitdem einen deutlichen Reichweitenzuwachs verbuchen können: Von etwa 680.000 Besuchern pro Monat im Jahr 2009 auf aktuell 2,4 Millionen Besucher. Die neue Inhaberin heißt Sports Media Service (SMS). SMS ist auch Betreiberin von Motorsport-Total.com. Pepperzak und SMS wollen auch in Zukunft eng zusammenarbeiten.

Sports Media Service (SMS) übernimmt formel1.de von Pepperzak. Damit verstärken die Münchener ihr Motorsport-Portfolio um das eigene Portal Motorsport-Total.com. Armin Gastl, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe SMS, ist mehr als zufrieden mit der neuen Kooperationsvereinbarung: „Wir sind sehr glücklich, unsere Marktpräsenz mit Formel1.de verstärken und unseren Partner Pepperzak die Gewissheit geben zu können, dass ihr Portal auch in Zukunft in den besten Händen ist.“

Christian Rathke, Gründer und Vorstand von Pepperzak ergänzt:„Unser Team hat in den letzten Jahren einen super Job gemacht! Ich freue mich auf die nächste Generation der multimedialen Kommunikation im Motorsport und bin sehr zuversichtlich, dass Pepperzak und Motorsport-Total.com gemeinsam auch zukünftig hier die Benchmarks setzen werden."

Angaben über die geflossenen Summen und Gründe des Verkaufs wurden nicht veröffentlicht.