VIDEO

Ebuzzing eröffnet Deutschlandstandorte

7. Mai 2012 (sb)

Die Social Video Advertising Plattform Ebuzzing zieht es nach Deutschland. Mit Büros in Hamburg und Düsseldorf will Ebuzzing näher bei seinen deutschen Kunden sein. Managing Director DACH und somit Leiter beider Standorte wird David Mahoney, der vorher bei Unister Media, GWP media und Lycos Europe tätig war. Er berichtet direkt an Ebuzzing-CEO Bertrand Quesada.

Ebuzzing verbreitet Bewegtbildkampagnen und hat monatlich, nach eigenen Angaben, 800 Mio Unique User. Unter dem europäischen Social Publisher Netzwerk sind Blogs, Facebook-Anwendungen, Social Games und Mobile Apps. Für die Mediaplanung und das Reporting steht ein Planungstool zur Verfügung, das derzeit mehr als 1,2 Millionen Blogs indexiert und anhand qualitativer und quantitativer Kriterien bewertet.

„Video-Content zählt ganz eindeutig zu den beliebtesten Inhalten im Social Web, die besonders große und emotionale Reaktionen auslösen“, so David Mahoney. „Da wir die wichtigsten technologischen Anforderungen für die erfolgreiche Verbreitung von Bewegtbildkampagnen und Markenbotschaften über Social Media bereits heute erfüllen, besteht sehr großes Interesse an unseren Marketing-Lösungen.“

Der Schwerpunkt von David Mahoneys Arbeit liegt auf dem strategischen Ausbau der Marke Ebuzzing und der Einführung, Positionierung und Etablierung der Marketinglösungen für Social Video Advertising.

„Der deutsche Markt ist für uns von außerordentlicher Bedeutung – das zeigen die Video-Views unserer europaweit ausgespielten Kampagnen immer wieder. Und David Mahoney ist für die Erschließung des deutschen Marktes genau der richtige Mann – kennt er doch die Onlinevideo- und Social Media-Branche hervorragend und ist eine seit Jahren erfahrene Führungskraft“, so Bertrand Quesada, CEO von Ebuzzing.