DISPLAY ADVERTISING

Gruner + Jahr kauft indisches AdNetwork

26. März 2012 (ts)

Gruner + Jahr kauft mehrheitlich die Anteile von Networkplay. Networkplay ist ein wachsendes digitales Werbenetzwerk, das neben dem Display-Advertising Geschäft auch im mobilen Sektor aktiv ist. Die Inder pflegen Partnerschaften mit Advertisern und Publishern. Die Höhe der Investition wurde nicht bekannt gegeben.

Networkplay gibt es seit vier Jahren. In dieser Zeit konnte der Spross von WebChutney und Capital18 nach eigenen Angaben auf ein Volumen von 4 Mrd. Impressions pro Monat anwachsen. Das Werbenetzwerk soll Zugriff auf den Traffic von über 500 indischen Publisher haben und mit circa 350 Advertisern zusammenarbeiten.

Rammohan Sundaram, Gründer & CEO bei Networkplay kommentiert: “This is an exciting phase in our journey and we are delighted to partner with a global company that shares our ambition and vision. We believe this partnership is a testimony to our unique proposition, strong execution capabilities and the extraordinary team we have built over the past few years. This is a positive outcome for all our stakeholders, especially our customers, as we now aim to enhance our innovative and execution capabilities in line with the world class standards and experience that Gruner + Jahr brings to this partnership.”

Torsten-Jörn Klein, Mitglied des Vorstands und  Leiter Gruner + Jahr International zeigte sich zufrieden mit dem Deal: “The expansion of our activities in India is clearly in line with the strategic priorities of Gruner + Jahr. After the acquisition of MaXposure in the print space, G+J is now acquiring Networkplay, one of the fastest growing digital companies in India, and follows its strategy to build a combined portfolio of print and digital media activities.”

Quelle: techcircle.in