VIDEO

Facelift bei Welt Online

28. March 2012 (rr)

Der Axel-Springer-Konzern hat den Internetauftritt seiner Welt-Gruppe überarbeitet. Welt Online hat nun mit 960 Pixeln eine größere Seitenbreite und eine bessere Lesbarkeit der Texte auf Artikelseiten sowie neue Funktionen für Bilder, Videos, Suche und Social Media.

Die Startseite ist optisch reduzierter, soll aber gleichzeitig mehr Zusatzinformationen zu den wichtigsten Themen aller Ressorts bieten. Nach Angabe von Axel Springer wurden Typografie und Farbgebung überarbeitet.  Zusatzelemente wie Kurs-Charts, Wetter sowie Hinweise auf Blogs oder meistgelesene Artikel rücken nun schon auf der Homepage stärker in den Vordergrund.

Auf Artikelseiten soll der Lesefluss bei Texten nicht mehr unterbrochen werden. Zusatzelemente wie Bilder, Videos, Hintergründe oder Umfragen stehen links neben den Texten. Dabei können die multimedialen Inhalte wie Bilder und Videos nach Springerangabe in großen Light-Boxen inszeniert werden. Die Themenseiten wurden demnach ebenso aufgewertet wie die Suche, bei der eine „Type-Ahead“-Funktion bereits während der Eingabe Suchvorschläge liefert. Die Social-Media-Dienste sollen künftig noch tiefer in die Seite integriert sein, unter anderem auch auf Bilder-, Bildergalerie- und Videoseiten.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 30. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungsmöglichkeiten und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind soziale Medien, die mobile Nutzung und auch der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV Planung und digitale Metriken zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen und mit welchen Methoden wir in der Zukunft rechnen können. Jetzt anmelden!