VIDEO

Zattoo-TV nun auch für Android-Geräte

15. Februar 2012 (rr)

Der Internet-TV-Anbieter Zattoo ermöglicht Andriod-Nutzern nun ebenfalls die Nutzung seiner mehr als 50 Live-TV-Sender. Bisher konnten nur iPhone- oder iPad-Nutzer die Programme mobil empfangen. Das Angebot umfasst öffentlich-rechtliche, einige private und internationale Sender.

Zattoo-Kunden haben die Möglichkeit, zwischen einem werbefinanzierten Gratisdienst und einer Abo-Version zu wählen. Der Gratisdienst beinhaltet Werbeeinblendungen beim Kanalwechsel. Die Abo-Version bietet das Programm in höherer Bildauflösung und mit schnelleren, werbefreien Kanalwechseln. Laut Unternehmensangaben brauchen sich Nutzer, die bereits über ein Zattoo-Konto verfügen, nicht neu zu registrieren, wenn sie auf ihrem Android-Smartphone Live-TV sehen wollen. Die Zattoo-Abos können demnach auf allen Endgeräten genutzt werden. Mit der Bereitstellung der Android-App reagiere Zattoo auf einen aktuellen Bedarf am Markt.

Jörg Meyer

„Wir freuen uns, dass wir unseren Nutzern nun auch auf Android Smartphones Live TV anbieten können, der Wunsch nach diesem Service wurde immer häufiger von unseren Nutzern geäußert“, sagt Jörg Meyer, Vice President Content & Consumer bei Zattoo, und ergänzt: „Unser App-Angebot für iOS, Windows Phone 7 und jetzt Android ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir unsere Vision ‚Internet TV Everywhere‘ verstehen. Davon profitieren auch unsere Werbepartner, die Zugang zu einer weiteren attraktiven Zielgruppe erhalten.“