MOBILE

WPP macht in China mobil

13. Februar 2012 (ts)

Die beiden WPP-Agenturen tenthavenue und GroupM haben Wisereach gekauft. Die Chinesische Agentur für mobiles Marketing wird nun unter dem Namen "MJoule" umfassende mobile Werbe- und Marketingleistungen anbieten. Dazu stehen zwei Büros in Beijing und Shanghai zur Verfügung. Zu den Kunden der gekauften Agentur gehören bereits Audi, Michelin und Microsoft.

Neben dem Kauf von Wisereach werden Kompetenzen der Mobile-Agentur Joule auf MJoule übertragen. Die zu tenthavenue gehörende Agentur erweitert damit ihr internationales Netzwerk. Als Teil dieser Expansion wird Joule als MJoule seine globalen mobilen Kampagnen-Management- und Technologie-Plattformen auf die Region ausdehnen. Werbungtreibende sollen von der Erfahrung und der Expertise von Joules bestehendem globalen Netzwerk profitieren. MJoule verspricht eine ganzheitliche Sicht auf das Nutzerverhalten über alle Aspekte des mobilen Marketings, inklusive Tablets und andere vernetzte Bildschirme.

"Mobiles Marketing wird für Marken schnell ein dominierender Kanal sein, um mit Konsumenten in Verbindung zu treten", sagt Bessie Lee, Geschäftsführer von GroupM China. "MJoule wird sicherstellen, dass GroupM China ihre führende Position im mobilen Marketing behält und weiterhin unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil verschafft."

"Joule ist für viele der bekanntesten Marken in der Welt ein wirklich globaler Partner für mobiles Marketing geworden und wir freuen uns, unsere Aktivitäten nach China auszudehnen", sagt Michael Collins, Geschäftsführer von Joule. "Die im mobilen Marketing in China bereits führende GroupM ist ein idealer Partner für unsere Expansion und wir sind begeistert von der Möglichkeit dieser Zusammenarbeit."