Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO - Social TV

Germany´s next Social-TV

29. February 2012 (rr)

ProSiebenSat.1 Digital ergänzt die aktuell angelaufene Staffel von "Germany´s next Topmodel“ um einen interaktiven Catwalk-Talk. Unter "Germany´s next Topmodel Connect" zeigt das Multimedia-Unternehmen die Show parallel zur TV-Ausstrahlung auf PCs, Laptops, Smartphones und Tablets und bietet den Fans Interaktionsmöglichkeiten an.

Wer einen Facebook-Account hat, kann sich über topmodel-connect.prosieben.de einloggen. Mittels Interaktionsbox kann der User dann parallel zur laufenden Sendung die Performance der Kandidatinnen bewerten, zur aktuellen Szene Quiz-Fragen beantworten und tippen, wer weiterkommt. Dabei wird angezeigt, wie Facebook-Freunde getippt haben. Dies kann laut ProSiebenSat.1 Digital dann ein Anlass für hitzige Diskussionen im Chat sein.

Über einen Livestream lässt sich die Sendung nun auch ohne Fernseher verfolgen. Ein News-Feed zeigt die neuesten Clips und Artikel zum Geschehen auf und hinter dem Laufsteg. Zudem können die User Tweets rund um die Sendung in Echtzeit mitverfolgen. ProSiebenSat.1 Digital bezeichnet "Germany´s next Topmodel Connect" als idealen Begleiter der Sendung.

Ausschnitt der Germany's next Topmodel Connect-Webseite

Android- und iPhone-Nutzer können sich mit der offiziellen App direkt via Smartphone Extra-Videomaterial ansehen, gemeinsam chatten und mitspielen. Die iPhone-App zeigt zudem jede Sendung als Livestream für unterwegs. Die Apps sollen demnächst in den jeweiligen App-Stores zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen.

Bereits seit dem 19. Januar können User die Teilnehmerinnen dieser Staffel auf „Topmodel.ProSieben.de“ bewerten. Durch eine Anpassung der Übersicht nach jeder Sendung sind jeweils nur noch die aktuellsten Kandidatinnen zu sehen. Wer seine Top 3 auf Facebook postet, nimmt an einem Gewinnspiel um Tickets für das Finale teil. Die Facebook-Seite zu "Germany´s next Topmodel" verzeichnet laut ProSiebenSat.1 Digital derzeit über 260.000 Fans.