Sie sind Hier: Magazin > Display Advertising > CoAdvertise kooperiert mit MedyaNet
Artikel

CoAdvertise gewinnt das türkische Ad Network MedyaNet als Partner. Der badische Technologieanbieter, Marktplatz für Onlinewerbung und Vermarkter von Crossborder-Traffic setzt für Medyanet seine eigene RTB-Platform zur Kampagnenoptimierung ein.

CoAdvertise vermarktet Werbeflächen von Webseiten auf einem eigenen Marktplatz. Über ein Realtime-Bidding Verfahren soll Einkaufsseite und Verkaufsseite in Echtzeit den "besten" Preis pro AdImpression erzielen können. Dazu haben die Walldorfer eigene Optimierungsalgorithmen entwickelt, um Display Kampagnen nach Zielgruppen-Affinität und soziodemographischen Informationen automatisch austeuern zu können.

Nach einigen Tests scheint das türkische Ad Network MedyaNet von der technischen Leistungsfähigkeit der CoAdvertise Realtime-Bidding-Plattform überzeugt. „Bereits in den Belastungstest der vergangenen Wochen, in denen wir unser gesamtes Inventar auf Basis der von CoAdvertise entwickelten Algorithmen optimiert haben, ergab sich innerhalb von kurzer Zeit bereits eine signifikante Veränderung der CTR, so Frau Rima Erdemir, Managing Director von MedyaNet, die von einer teilweisen Steigerungen der CTR von bis zu 82 Prozent berichtet.


Darüber hinaus konnte CoAdvertise das türkische Premiumnetzwerk von MedyaNet zur Vermarktung gewinnen.Die Kooperation erstreckt sich also nicht nur auf die Kampagnenoptimierung, sondern schließt auch die nationale und internationale Vermarktung des Netzwerkes mit ein. Zu dem MedyaNet-Netzwerk zählen unter anderem die Seiten der Dogan-Verlagsgruppe: Hürriyet, Milliyet, Ekolay und Vatan, die monatlich etwa 5 Milliarden Impressions generieren.

Es gibt viele offene Fragen zum Thema Ad Trading, dem dynamischen Mediahandel - wie wird beispielsweise der Transformationsprozess für die klassischen Marktteilnehmer aussehen? Welche Regeln sind von Bedeutung. Antworten soll die Adtrader Conference am 19. April in Hamburg liefern.



Weitere News zum Thema Display Advertising

Display Advertising

Unter Display Advertising versteht man alle Formen der grafischen Werbung, die über digitale Kanäle ausgeliefert werden. Neben klassischen Bannerformaten, gewinnen Richmedia- und auch Video-Formate an Bedeutung. Grafische Online-Werbung wird sowohl für markenbildende Werbung wie auch für kurzfristige Vertriebsmaßnahmen eingesetzt.

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Adtrading & RTB - Praxisbeispiel : Programmatic Buying im App Advertising
  • >>
    Mobile: Brand Mobile Advertising: Es geht um Technologie und Emotionen