ONLINE VERMARKTUNG

BVDW: Gremienleiter neu gewählt

16. Januar 2012 (sb)

Der BVDW hat seinen Gremienleiter für die nächsten zwei Jahre neu gewählt. Die Vorsitzenden der Fachgruppen sind während ihrer Amtszeit zugleich gewählte Mitglieder im Expertenrat des Verbands. Durch die Wahl hat sich in den Reihen der Gremienleiter nicht viel geändert, ein paar Neubesetzungen gibt es aber schon.

So löst zum Beispiel Christian Vollmert von Lunapark Philipp von Stülpnagel (SUMO) als Leiter der Unit "Search" ab. Dem Bereich "Targeting" sitzt nun Ulli Heimann von Nugg.ad vor. Curt Simon Harlingshausen übernimmt neben der Abteilung "Social Media" jetzt auch die Leitung des Bereiches "Business Development Marketing". In der Fachgruppe "Online-Madiaagenturen" ist Mark Nablinger von Xenon Isobar als Stellvertreter dazugkommen.

Auch im Unit "Mobile" hat sich etwas getan. Harald Neidhardt vom Mobile Advertising Dienstleister Smaato hat sich verabschiedet. Den Vorsitz hat nun Mark Wächter. Als Stellvertreter im Bereich "Mobile" ist auch Marco Hauprich von HRS neu dabei. Nils Hachen von Zed Digital hat wieder den Vorsitz der Fachgruppe Performance Marketing.

"Wir freuen uns sehr über den positiven Zuspruch für unsere Gremienleiter durch die Mitgliedsunternehmen des BVDW, " so Tanja Feller, Geschäftsführerin des BVDW.

Tanja Feller

Feller weiter: "Das Wahlergebnis strahlt die Kontinuität unserer Verbandsarbeit aus und unterstreicht zugleich die hohe Fachkompetenz unserer Branchenexperten. Gemeinsam mit den neu gewählten Gremienleitern werden wir das Profil der digitalen Wirtschaft weiter schärfen und uns den künftigen Herausforderungen in den verschiedenen Themenbereichen der Online-Branche erfolgreich stellen".