MOBILE

Mondia Media holt Volker Glaeser

21. Dezember 2011 (rr)

Der Digital-Entertainment-Anbieter Mondia Media stellt Volker Glaeser zum 1. Februar 2012 als Chief Operating Officer (COO) und Mitglied der Geschäftsführung ein. Der 42-Jährige soll vom Hamburger Hauptsitz aus das weltweite operative Geschäft des Unternehmens verantworten.

Volker Glaeser ist seit 18 Jahren im Medien-Geschäft und ist spezialisiert auf transaktionsbasierte Internetportale und Suchtechnologien. Nach Stationen bei MSN, Premiere und Yahoo war er zuletzt als Director Internet Services bei Vodafone Deutschland tätig. Glaeser begann seine Karriere beim Westfalenblatt und dem Verlagshaus Gruner + Jahr.

Dr. Amadeo Rahmann, Chief Executive Officer (CEO) und Mitgesellschafter von Mondia Media, erklärt: „Ich bin überaus glücklich, mit Volker Glaeser einen der renommiertesten Manager im europäischen Mobile- und Internet-Business für Mondia Media gewonnen zu haben. Nach unserer erfolgreich umgesetzten Neupositionierung ist diese strategische Personalie ein weiterer bedeutender Schritt für unser Unternehmen. Mit seiner langjährigen Erfahrung und hohen fachlichen Expertise wird Volker maßgeblich dazu beitragen, unsere Produkte und globalen Partnerschaften weiter positiv zu entwickeln“.