PERFORMANCE

Criteo verstärkt seine Kundenbetreuung

9. Dezember 2011 (sb)

Search Expansion Spezialist Criteo verstärkt sein Münchner Team im Bereich Kundenbetreuung mit vier neuen Mitarbeiter. Bernadette Spahn verantwortet das Agency Realtion Management, Oz Yalcin wird Senior Sales Manager, Kamila Pater betreut das Account Management und Joanna Grala wirkt unterstützend als Team Assistentin. Die Neubesetzungen stehen im Zusammenhang mit dem Unternehmenswachstum und einer angestrebten Optimierung im Kundengeschäft.

„Immer mehr Unternehmen aus verschiedensten Branchen wie Retail, Travel oder Classifieds entscheiden sich für unsere Lösungen und fast alle unsere bestehenden Kunden sprechen uns langfristig ihr Vertrauen aus. Wir wollen unsere neuen und treuen Kunden noch besser betreuen und dieses Wachstum auch auf der Mitarbeiterseite entsprechend widerspiegeln“, sagt Robert Lang, Head of Central Europe, Criteo.

Bernadette Spahn ist seit 1. September als Senior Agency Relationship Manager für das Agenturgeschäft zuständig und war zuvor bei der ad pepper media GmbH als Sales Director und Mitglied der Geschäftsleitung für das Neukundengeschäft des Affiliate Netzwerks Webgains verantwortlich. Zuvor arbeitete sie im Sales-Bereich bei Yahoo! und als Head of Key Account Management West bei espotting / MIVA.

Oz Yalcin, zuvor bei Microsoft Advertising als Key Account Manager für den Ausbau des Agentur- und Direktkunden-Geschäfts im Nielsen IIIa Gebiet zuständig, baut als Senior Sales Manager seit 1. September vor allem das bundesweite Direktkundengeschäft von Criterio weiter aus.

Seit Anfang Dezember verstärkt Kamila Pater das Account Management von Criteo. Die gebürtige Polin wird zudem das Sales Team bei der Gewinnung osteuropäischer Kunden unterstützen. Pater betreute zuletzt bei Google AdWords Kunden und war als Community Manager bei der trivago GmbH für die polnische Reise-Community zuständig.

Joanna Grala ist seit 15. November als Team-Assistenz bei Criterio. Die studierte Germanistin kommt von SevenOne International, wo sie vor allem für die Unterstützung des Marketingteams zuständig war.

„Wir freuen uns, dass wir mit Bernadette Spahn, Oz Yalcin, Kamila Pater und Joanna Grala sehr qualifizierte Mitarbeiter gewinnen konnten, die uns auf unserem Wachstumskurs unterstützen und zudem auch maßgeblich dazu beitragen werden, in neue Märkte vorzudringen.“