Adzine Top-Stories per Newsletter
SEARCH MARKETING

Bertelsmann tätigt Investition in Bidmanagement Start-up

22. November 2011 (ts)

Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) investiert in das Berliner Start-Up "Bidmanagement". Die Bidmanagement GmbH bietet mit "Adspert" eine Automatisierungs-Software zur Optimierung von AdWords-Kampagnen an. Bertelsmann investiert laut eigenen Angaben eine sechsstellige Summe.

Adspert ist eine mathematisch-statistische Software, die automatisiert Online Werbekampagnen verwaltet und optimiert. Dabei werden Gebote auf Suchworte (Keywords) und Platzierungen (Display) automatisch angepasst. Unter Einsatz eines Rechenmodels, das nach Unternehmensangaben auch im Börsenhandel verwendet wird, soll die Software die Conversion-Rate optimieren und Search- sowie Display-Placements profitabler machen. Der Adspert-Algorithmus analysiert Echtzeitdaten und identifiziert die Effizienz von Werbungen, Keywords und Placements. Basierend auf diesen Ergebnissen sollen die Kampagnen mindestens fünfmal täglich optimiert werden.

Adspert  richtet sich an Advertiser jeder Größe. Eine Softwareinstallation ist nicht notwendig: Die Software ist webbasiert, läuft automatisch und ist selbst-lernend. So können sich Advertiser auf Strategie und Kreation konzentrieren. Derzeit ist Adspert für Google-Adwords (Search & Display) verfügbar. Eine Ausweitung des Angebots auf andere Werbeplattformen wie zum Beispiel Facebook und Bing ist in Planung.

Marcel Pirlich

Adspert-Chef Marcel Pirlich sieht großes strategisches Potenzial in der Investition: „BDMI ist für uns der richtige Partner zur richtigen Zeit. Mit dem frischen Kapital und der Anlehnung an den global agierenden Medienkonzern Bertelsmann ist Adspert bestens gerüstet für eine Internationalisierung der Geschäfte.“

Tobias Schirmer, Investment Manager bei BDMI, freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der jungen Firma: „Adspert ist ein innovatives Produkt, das Win- Win-Situationen schafft. Wir sind vom Potenzial des Unternehmens überzeugt, das hervorragend in unser Portfolio junger, aufstrebender Digitalfirmen passt.“