VIDEO

Adconion Media beruft Thomas Falk in den Aufsichtsrat

24. November 2011 (rr)

Thomas Falk ist als neues Aufsichtsratsmitglied der Adconion Media Group, Plattform zur Distribution und Monetarisierung digitaler Inhalte, bestellt worden. Der Unternehmer und Investor hat über sein Risiko-Kapitalunternehmen eValue Europe den Bewegtbildvermarkter smartclip mitgegründet. Anfang November hatte Adconion smartclip erworben.

Adconion Media konnte mit dem Kauf seine Reichweite um 500 Webseiten vergrößern. Der Aufsichtsrat der Adconion Media Group setzt sich aus Mitgliedern von verschiedenen Unternehmen des Online Marketings sowie Vertretern anderer Branchen zusammen. Der erweiterte Aufsichtsrat soll die Wachstumsstrategie der Adconion Media Group maßgeblich fördern sowie hinsichtlich der Entwicklung neuer Technologien im Online Marketing beratend zur Seite stehen.

Thomas Falk ist Entrepreneur, Investor und CEO bei der eValue Group. Zu dieser gehört Falks Unternehmen eValue Europe sowie die Investmentbank Digital Capital Advisors und die US Fund Revel Partners. Zuvor war er nach dem Verkauf seiner Firma Falk eSolutions an DoubleClick als President EMEA im internationalen Management tätig und verließ mit dem Verkauf von DoubleClick an Google das Unternehmen. Die Investitionen von Falk umspannen die komplette Wertschöpfungskette im digitalen Marketing von Bewegtbild und Mobile Advertising, über Rich Media, Ad-Server, Targeting und Performance Marketing sowie Technologiedienstleistungen.

Neil V. Sunderland

„Thomas Falk gilt als ein Vordenker der Internetbranche weltweit. Seine Erfahrung stellt eine wertvolle Ergänzung zu denen der anderen Mitglieder unseres Gremiums und für die gesamte Adconion Media Group dar”, erläutert Neil V. Sunderland, Aufsichtsratsvorsitzender der Adconion Media Group, und ergänzt: „Er bewegt sich seit Jahren auf dem internationalen Management-Parkett und verfügt über exzellente Kenntnisse im Online-Werbemarkt, insbesondere im Trendthema Bewegtbild. Thomas Falk ist für uns eine wesentliche Bereicherung, um Video im digitalen Marketing und innerhalb unserer Gruppe noch stärker zu verankern.”

Erwin Plomp

Auch in Falks Unternehmen eValue Europe gab es Veränderungen. Anfang November erhielt eValue mit Erwin Plomp ein neues Vorstandsmitglied. Der Niederländer, der zuvor bei  EyeWonder (jetzt MediaMind) und DoubleClick tätig war, ist dort neuer Chief Executive Officer (CEO). Plomp erklärte hierzu: „Die Perspektive, eine solche Herausforderung anzunehmen und meine neue Position als CEO anzutreten reizt mich sehr. Die Finanzierung von Marktführern ist ein gemeinsamer Weg über mehrere Phasen hinweg. Mein Anspruch dabei ist, möglichst eng mit den Gründern bei der Entwicklung ihres Unternehmens zusammenzuarbeiten.“

Thomas Falk

Falk kommentierte: „Ich freue mich, dass Erwin Plomp als neuer CEO in die eValue Europe eintritt. Er bringt eine profunde Erfahrung und Expertise in diese Funktion mit ein und ist die ideale Besetzung für den Vorstandsposten. Seine Hauptaufgabe wird die strategische Weiterentwicklung des Investment-Portfolios beinhalten. Wir haben bereits in eine Vielzahl von Unternehmen in Europa investiert, die Erwin Plomp gemeinsam mit dem jeweiligen Management zu profitablen Anbietern bzw. Marktführern entwickeln wird.