Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

Unilever verlängert mit iAd

4. October 2011 (rr)

Erster Erfolg für Apple schon vor der großen iPhone-5-Show am heutigen Abend. Der Unilever-Konzern hat einen einjährigen Folgevertrag mit dem Apple-Vermarktungsnetzwerk iAd unterzeichnet. Nach Unilever-Angaben waren die vorangegangenen Mobile Advertising Kampagnen auf Apple Geräten besonders werbewirksam.

Babs Rangaih, Vice President Global Communications Planning bei Unilever, gab während einer Präsentation bei der Mobile Marketing Association (MMA) in London mittels Promotionvideo bekannt, dass die ersten Unilever-Kampagnen für Marken wie Dove, Knorr und Lynx über iAd eine durchschnittliche Markenbeschäftigung von 77 Sekunden auf europäischen Märkten erzeugt hätten.

„Wir sind wirklich schnell in den digitalen Markt eingestiegen als wir feststellten, wie wichtig er ist und dass dies ein entscheidender Zeitpunkt ist“, erklärte Rangaih und fügte hinzu: „Mobile ist der Bereich, in dem wir revolutionär sein müssen. Tablets verändern das Spiel und sie verändern viele unserer Denkweisen darüber, wie wir etwas umsetzen.“

Wohl kein Zufall ist das Bekanntwerden der Vertragsunterzeichnung zwischen Unilever und Apple. Heute Abend wird Apple das iPhone 5 vorstellen, auf dem wie bei den Vorgängermodellen und dem iPad und iPod iAd für die Werbeauslieferung zum Einsatz kommt.