BRANDING

Plan.Net stärkt Hamburger Standort

6. Oktober 2011 (ts)

Plan.Net, die Digital-Unit innerhalb der Serviceplan Gruppe, baut ihren Hamburger Standort aus und gibt drei Neuzugänge in der Agenturführung bekannt: Thomas Zervos (38) steigt auf die neugeschaffene Stelle des Geschäftsführers Strategie ein, Ingrid Steffens (46) ist bereits seit Juli neue Geschäftsführerin Beratung und Martin Pahl (40) wird Executive Creative Director. Verstärken kann Plan.Net damit haupsächlich ihren Kreativbereich: Zervos kommt von Jung von Matt und Pahl von Scholz and Friends.

(v.l.r.) Ingrid Steffens, Martin Pahl und Thomas Zervos

Thomas Zervos wird als Geschäftsführer Strategie gruppenübergreifend für Plan.Net, Serviceplan und Mediaplus im Haus der Kommunikation Hamburg – das Neukundengeschäft vorantreiben. Darüber hinaus wird er sich für die markenstrategische Beratung und Betreuung von Bestandskunden kümmern und verantwortet die strategische Entwicklung des Hamburger Standortes.

Der 38-Jährige kommt von Jung von Matt/Elbe, wo er als stellvertretenden Geschäftsführer Beratung arbeitete. Zuvor war er unter anderem Chefplaner bei Jung von Matt/basis sowie strategischer Konzepter bei der BBDO-Tochter Interone Worldwide und Kabel New Media. Zervos gewann einige Preise. Unter anderem holte er 2008 den GWA-Effie in Silber für die "Verdammt ich hab nix" Kampagne für Sixt.

Ebenfalls von Interone Worldwide nach Hamburg wechselt Martin Pahl (40). Er wird als Executive Creative Director bei Plan.Net den Kreativbereich zusammen mit dem Kreativgeschäftsführer Friedrich von Zitzewitz leiten. Zuvor war der 40-Jährige Teamleiter Kreation bei der BBDO-Tochter. Pahl hatte auch bereits die Position des Senior Art Director bei Scholz and Friends inne.

Die dritte im Bunde heißt Ingrid Steffens (46). Steffens ist bereits seit Juli Geschäftsführerin Beratung von Plan.Net Campaign. Die 46-Jährige wechselt aus der Position des Managing Director von Pixelpark. Ihre Expertise betrifft vorallem die Konzeption und Realisierung komplexer Digitalprojekte wie Informations-, Dialog- und Shop-Portale. Sie übernimmt die Stelle des ehemaligen Beratungschefs Carsten Kinast.

"Für den Standort Hamburg konnten wir mit Ingrid Steffens, Martin Pahl und Thomas Zervos drei neue hochkarätige Führungskräfte für uns gewinnen. Neben der Unterstützung des Hamburger Teams erweitern wir mit Thomas Zervos zudem unsere strategische Kompetenz, um als Plan.Net Gruppe unseren Anspruch, modernste und innovativste Kommunikationsagentur zu sein, mit neuen Konzepten und Geschäftsfelderweiterungen optimal weiter voranzutreiben", so Michael Frank, Geschäfstführer der Plan.Net Gruppe.