DISPLAY ADVERTISING

Neues auf der dmexco

30. August 2011 (rr)

Die dritte Auflage der dmexco (21.- 22. September) naht. Daher weisen Unternehmen bereits jetzt auf neue Produkte und Dienstleistungen hin, die sie auf der Leitmesse der digitalen Werbewirtschaft in Köln vorstellen. Heute mit dabei: E-Mail Marketing Lösungen von Optivo, Video Advertising von MovingImage24, Web Analyse von Mindlab und der Online Vermarkter Tomorrow Focus Media.

Der E-Mail-Marketing-Dienstleister Optivo präsentiert unter dem Motto „Ganzheitliches E-Mail-Marketing - durch Software, Consulting & Know-how“ erprobte Ansätze und sogenannte „Best Practices“ zur fortlaufenden Optimierung von E-Mail-Kampagnen (Halle 8, Stand G031). Die Optivo-Mitarbeiter erläutern wie Unternehmen mit E-Mail-Marketing ihr Bestandskundengeschäft ausbauen, Cross-Selling betreiben oder neue Zielgruppen erschließen können.

Optivo-Geschäftsführer Ulf Richter hält am 22.09. um 14.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Erfolgreiches E-Mail-Marketing für Start-ups und Neustarter“(Seminar 1 – Congress Centrum Nord/Halle 7). Bei Buchung eines Consulting-Paketes am Messestand gewährt Optivo als Highlight auf alle Leistungen 20 Prozent Rabatt.

MovingImage24, Anbieter für Video-Management- und Video-Streaming-Lösungen, erklärt, welche Auswirkungen die steigende Zuschauerzahl bei Online-Videos auf die Unternehmenskommunikation und das Marketing hat (Halle 8.1, Stand A057). Das Unternehmen erörtert Fragen nach der effizienten Handhabung von Videos, klärt über Nutzungsrechte in Bezug auf YouTube auf und informiert über Optimierungsmöglichkeiten für mobile Endgeräte sowie über das Thema Sicherheit.

Auch über Cloud Computing und die Aufbereitung der Videodaten und -inhalte für Suchmaschinen können Besucher etwas erfahren. Als technische Lösung stellt MovingImage24 dabei seinen VideoManager 5 vor. Am 22. September hält der Gründer und Geschäftsführer des Anbieters, Dr. Rainer Zugehör, ab 14.00 Uhr einen Vortrag über Online-Videos im Business-Bereich.

Für den Webanalyse-Anbieter Mindlab steht die diesjährige dmexco ganz im Zeichen der Analyse mobiler Applikationen. Mit seinem netmind Rapptor ermöglicht Mindlab nach eigener Angabe die Analyse von In-App-Aktivitäten unter Einhaltung des Datenschutzes. Nutzungshäufigkeit, Nutzungsverhalten und Konversionen könnten damit klar und präzise erfasst, dargestellt und visualisiert werden. Mit einer eigenen App, die sich der Besucher vor Ort herunterladen kann, präsentiert Mindlab die In-App-Analyse in Aktion (Halle 7.1, Stand A066).

Zudem will Mindlab neue Lösungen und Techniken aus den Bereichen der Social Media Analyse, der Webanalyse und des Behavioural Targeting vorstellen, darunter Software zum serverseitigen Tracken von Games- und Browseraktivitäten auf Smartphones und Tablet PCs.

Tomorrow Focus Media stellt in diesem Jahr aktuelle Werbewirkungsstudien in Panels und Seminaren vor. Daneben will der Vermarkter Produktinnovationen im Online- und Mobile-Bereich näher bringen, die Preise für 2011/12 veröffentlichen und Neuerungen im Premiumportfolio zeigen (Halle 8, Stand C049-D048). Als Unteraussteller tritt Tomorrow Focus Technologies (TFT) auf. Der Technik- Dienstleister von Tomorrow Focus präsentiert Trends und Innovationen in den Bereichen: Suchlösungen, technische Performance, Usability, Conversion Boosting, Online-Marketing Controlling und User Centered Design. Am 21. September halten Anian Leistner und Daniel Baule ab 14.30 Uhr einen Kurzvortrag zum Thema „Conversion Rate im E-Commerce: Aus Besuchern Käufer machen“.