DISPLAY ADVERTISING

DG kauft EyeWonder von Limelight für 66 Mio. US-Dollar

30. August 2011 (jvr)

DG erklärt sich zum „Online-Media-Powerhouse“. Kaum war die Akquisition des Adserving Anbieters MediaMind in trockenen Tüchern, schlagen die Texaner aus Irving abermals zu und kaufen den Rich Media Technologie Anbieter EyeWonder für 66 Mio. US-Dollar vom Wettbewerber Limelight.

„Diese Akquisition ist ein weiterer Schritt für DG seine Präsenz auf den schnell wachsenden Online Werbemarkt auszubauen“, sagt Scott Ginsburg, CEO von DG. DG ist ein Advertising Delivery Network mit offenbar großen Ambitionen. Durch die Zukäufe von MediaMind und EyeWonder wollen die Texaner zum größten Technologieanbieter für Online- und TV-Werbung weltweit werden. "Um der Verschmelzung von TV und Online Media gerecht zu werden, brauchen wir starke und globale Partner im Bereich Online Werbung. Mit EyeWonder, Unicast und MediaMind stellen wir uns strategisch als Online Media Powerhouse auf.“, sagt Neil Nguyen, Präsident und COO von DG, in einer Pressemitteilung.

DG erwartet, dass EyeWonder 2011 einen Umsatz von etwa 37 Mio. US-Dollar erzielen wird. Der Kauf soll bereits am 1. September abgeschlossen sein. Für die Zukunft erhofft sich DG in den ersten 12 Monaten Einsparungen von 7 Mio. US-Dollar durch "Synergien".